Haupt / Diäten

Diät 15 Tabelle: Was ist möglich, was ist unmöglich (Tabelle), Menü

Diäten

Die Diät-Tabelle 15 wird Patienten verschrieben, die keine spezielle Diät benötigen, sowie Patienten, die während der Remission der Krankheit keine strenge Diät mehr benötigen. Dies ist eine Übergangsdiät, die dabei hilft, den Körper reibungslos an die normale Ernährung anzupassen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts die Tabelle 15 in Ausnahmefällen und nur nach Anweisung eines Arztes angewendet wird. In der Regel werden für diese Krankheitskategorie im Genesungs- und Remissionsprozess geeignetere Diäten eingesetzt.

Merkmale Diät Tabelle Nummer 15

Esstisch 15 ist fast unbegrenzt Diät, die Speisekarte ist gesund und gesund. Kalorien erreichen 2500-2600 Kalorien, so dass diese Diät kaum als Diät bezeichnet werden kann.

Der Hauptzweck der Diät ist es, den Körper zu verbessern. Das Menü sollte mit viel Vitaminen, Mineralien, normalen Mengen an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten gefüllt sein. Dazu müssen Sie Ihre Ernährung mit Gemüse und Obst in großen Mengen füllen und mindestens die Produkte und Rezepte verwenden, die einer gesunden Ernährung nicht vollständig entsprechen.

Nährwerttabelle Nr. 15: kleine Mengen Lebensmittel (jeweils 250-300 Gramm) in 2-3 Stunden. Diese Methode wird für alle therapeutischen Diäten empfohlen, da es sich um die gesündeste Methode handelt, die in Form eines schnellen Stoffwechsels, einer guten Arbeit des Magen-Darm-Trakts und dem Aufbau aller Körpersysteme Vorteile bringt.

Am liebsten hausgemachtes Essen. Shop Saucen, Mayonnaise, Ketchup, würzige Gewürze sind besser auszuschließen. Lebensmittel mit einer großen Menge an chemischen Zusätzen in der Zusammensetzung unterliegen Beschränkungen: Chips, Cracker, kohlensäurehaltige zuckerhaltige Getränke, Limonaden, Lebensmittel aus Fastfood-Restaurants.

Sie müssen mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken. Es ist am bequemsten, diese Menge den ganzen Tag über gleichmäßig zu trinken, vorzugsweise von 8.00 bis 16.00 Uhr.

Die Menge des Salzes auf der Diät wird auch reguliert. Es ist notwendig, nicht mehr als 12 Gramm Salz zu verwenden. Um diese Menge in der Ernährung richtig einschätzen zu können, sollten Sie bereits zubereitete Mahlzeiten portionsweise salzen. Wenn das Menü viele Gemüsesalate enthält, ist es einfach zuzubereiten.

Diät tabelle 15 - was kann das nicht (tabelle)

Mit den Ernährungsregeln können Sie mit einigen Ausnahmen und Änderungen nach Standardrezepten kochen. Angesichts dieser Tatsache wird die Zusammenstellung des Menüs keine wesentlichen Probleme verursachen. Um die richtigen Diätprodukte zu klären, verwenden Sie die Tabelle, die Sie am Tisch Nummer 15 essen können und nicht.

Besonderheiten beim Kochen von medizinischen Tischen 15

Die Nahrungsmitteltabelle Nr. 15 ist mit einigen Vorbehalten der üblichen Nahrung ohne Diät am ähnlichsten. In erster Linie handelt es sich um frittierte Lebensmittel. Da gebratenes Fleisch und gebratene Produkte nicht viel Gutes in sich tragen, sind sie nicht nur auf einer Diät willkommen, sondern auch allgemein auf der Speisekarte eines Menschen, der gesund sein möchte. Vermeiden Sie daher gebratenen Umhang, Fisch, Bratwurst usw.

Beim Garen bevorzugen Sie das Schmoren, Dämpfen und Kochen. Natürlich können Sie auch gebratene Pfannkuchen, Pfannkuchen, Käsekuchen in die Diätkarte aufnehmen, aber das sollte nicht jeden Tag sein. Kochen Sie beim Eintopf alle möglichen Kombinationen von Gemüse und Fleisch, Gemüse und Fisch. Dies sind schmackhafte und einfache Gerichte, die leicht zuzubereiten sind.

Menü für die Woche

Bevorzugen Sie bei der Zubereitung des Menüs für das Behandlungsschema eine große Menge an Gemüse und Obst in rohem Zustand. Damit das Essen gut verdaut wird, nicht zu viel essen, eine Diät nach dem Prinzip der fraktionierten Ernährung aufbauen.

  • Frühstück: Brei mit Milch, Tee mit Keksen.
  • Snack: Obstsalat aus Äpfeln, Bananen, Nüssen und Leinsamen.
  • Mittagessen: Tomatensuppe, Hühnereintopf mit Kohl und Zucchini.
  • Snack: Omelett gedünstet, frischer Gemüsesalat.
  • Abendessen: Quark mit Beeren, Kefir.

Wenn die Ernährung ungefähr auf diesem Menü basiert, ist die Belastung des Magen-Darm-Trakts minimal und der Körper spart Ressourcen für die Selbstheilung. Um die Ernährung täglich abwechslungsreicher zu gestalten, ersetzen Sie die Zutaten der Standardgerichte und wechseln Sie sie alle 3-4 Tage ab. Zum Beispiel Frühstücksoptionen: Haferflocken mit Milch / Wasser, Buchweizen mit Milch / Wasser, Hirse mit Milch / Wasser usw. Wenn Sie diese Optionen auch mit zahlreichen Früchten abwechseln, wird das Frühstück nicht alle 7-10 Tage wiederholt.

Nach diesem Prinzip können Sie ein abwechslungsreiches, nahrhaftes und gesundes Menü zusammenstellen, das mit einem Höchstmaß an Vitaminen und Nährstoffen gefüllt ist. Bei einer solchen Diät kommt die Diät Nr. 15 dem regenerierenden Organismus zugute.

Rezepte von Gerichten

Buchweizenbrei mit Eiern und Kräutern

Dieses Gericht ist sehr einfach, aber schmackhaft und gesund. Es ist sicher nützlich, um das Menü von Tabelle 15 zu erweitern. Da Buchweizenbrei und gekochte Eier viele nützliche Spurenelemente enthalten, ist das Rezept für die meisten Menschen nützlich, die ihre Gesundheit erhalten und bei Übergewicht sogar abnehmen möchten.

Zutaten: Buchweizen (0,5 Tassen), 2 Eier, Dill, Frühlingszwiebeln, Butter (30 gr.) Und Sonnenblumenöl.

Kochen Buchweizen kochen. Um dies zu tun, spülen Sie es aus, gießen Sie ein Glas Wasser ein und machen Sie das Feuer an. Nachdem der Brei zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie den Brei unter dem Deckel, bis er gar ist (25-30 Minuten). Kochen Sie die gekochten Eier, während der Brei kocht. Geben Sie sie dazu in kochendes Wasser und kochen Sie sie 10 Minuten lang fertig.
Wenn der Brei fertig ist, stellen Sie die Hitze ab und geben Sie Butter in den Buchweizen. Eier in Würfel schneiden, Zwiebeln und Dill hacken. Buchweizen mit Ei und Gemüse servieren.

Diese einfachen Cerealien können jeden Tag gekocht werden, indem die Hauptzutat ersetzt und anderes Gemüse hinzugefügt wird. Zum Beispiel Reis - Tomaten - Pilze - Gemüse; Bohnen - gekochte rote Rüben - frische Gurke.

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Experimentieren Sie mit Gerichten, um die Diät Nr. 15 effektiv und lecker zu machen. Aufläufe eignen sich sehr gut für die therapeutische Ernährung, da es viele Rezepte für Gemüse, Müsli und sogar Süßigkeiten gibt, zum Beispiel aus Hüttenkäse. Was sind gute Aufläufe? Erstens sind in Schalen mehr Nährstoffe gespeichert als bei anderen Zubereitungsmethoden. Zweitens ist es sehr lecker. Und drittens sind sie sehr einfach vorzubereiten.

Zutaten: Blumenkohl (300 gr.), Brokkoli (200 gr.), Eier (3 Stk.), Milch (1 Tasse), fettarmer Käse (50-60 gr.) Zwiebeln, Karotten, Salz, Olivenöl.

Kochen Brokkoli und Buntkaputt kochen (4-5 Minuten). Zwiebeln und Karotten in Olivenöl anbraten. Eier ein wenig mit Milch schlagen, salzen. Fetten Sie die Auflaufform mit Butter ein, geben Sie Gemüse hinein und gießen Sie eine Mischung aus Milch und Eiern hinein. Mit geriebenem Käse bestreuen. Kochzeit - 40-45 Minuten bei 180 Grad.

Was nützen solche Aufläufe? Erstens die Tatsache, dass sie kein Gemüse hinzufügen können. Das gesunde Menü des Tisches 15 wird dadurch sehr vielfältig. Kürbis, Kohl aller Art, Karottenscheiben, Salzkartoffelscheiben, Rüben, Kürbisse, grüne Bohnen, Erbsen und Mais - all diese Produkte können in einer Vielzahl von Kombinationen für Aufläufe gemischt werden.

Solche einfachen Gerichte aus einfachen Zutaten können die Grundlage der Diätdiät sein. Genau das ist das Ziel der therapeutischen Ernährung: Sie soll so einfach, nützlich und schmackhaft wie möglich sein. In Kombination mit einer fraktionierten Ernährung heilt es den Körper und verbessert die Arbeit des Magen-Darm-Trakts.

Diät-Tabelle Nummer 15

MI Pevzner entwickelte 15 Ernährungstabellen für Menschen mit akuten und chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Jede dieser Diäten zielt darauf ab, den physischen und emotionalen Zustand des Patienten zu verbessern. Diät 15 Pevzner - ist eine gute Ernährung. Am häufigsten wird Tabelle 15 Genesenden und Gesunden zur Aufrechterhaltung des Wohlbefindens verschrieben. Es setzt eine schonende und ausgewogene Ernährung voraus.

Allgemeine Regeln für die Ernährungstabelle 15

Das Menü am Diät-Tisch 15 ist für drei oder sechs Wochen ausgelegt. Am häufigsten hilft diese Diät Menschen bei der Wiederherstellung des Körpers nach längerer Krankheit oder Operation. Manchmal werden Vitamine oder Mineralien, Kräutertees und Nahrungsergänzungsmittel zur Grundernährung des Arztes hinzugefügt. All dies ist notwendig, um den Körper zu verbessern.

Diät Nr. 15 schlägt 4-5 Mahlzeiten pro Tag mit einem Gesamtkaloriengehalt von 2750 bis 2900 pro Tag vor. Das Menü besteht normalerweise aus ca. 400 g Kohlenhydraten, 100 g Proteinen und ca. 90 g Fett.

Angesichts der Tatsache, dass die Diät nicht zu streng ist, kann sie sowohl von Kindern als auch von schwangeren Frauen befolgt werden. In diesem Fall enthält Tabelle 15 für schwangere Frauen mehrere allgemeine Empfehlungen:

  • 35% des Energiewertes entfielen auf das Mittagessen, weitere 15% auf das Abendessen. Die restlichen 50% verteilen sich gleichmäßig auf Frühstück, Mittagessen und Nachmittagstee.
  • Obst, Gemüse, Salate und Beeren - müssen mindestens zweimal täglich verzehrt werden;
  • Nächtliches Essen oder Essen vor dem Schlafengehen ist nicht wünschenswert. Die letzte Mahlzeit (Abendessen) sollte nicht mehr als 2 Stunden vor dem Schlafengehen sein;
  • Hausgemachte Produkte wie Hüttenkäse, Milch oder Sahne eignen sich am besten zum Kochen. Tatsache ist, dass es mehr als die notwendige Menge an Fett enthält;
  • Es wird empfohlen, die Produkte nicht zu salzen. Tägliche Salzmenge pro Person - nicht mehr als 15 g;
  • Es ist ratsam, das Trinkregime einzuhalten - Sie müssen ungefähr 8 Gläser sauberes Wasser pro Tag trinken (neben allen anderen Flüssigkeiten);
  • Es ist am besten, kurz vor dem Essen zu kochen. Es lohnt sich nicht, gekochte Gerichte mehrere Tage lang aufzubewahren, da sie ihre nützlichen Eigenschaften verlieren.
  • Achten Sie darauf, was Sie essen. Überfälliges oder abgestandenes Essen führt oft zur Rückkehr der Krankheit oder kann die Ursache für schlechte Gesundheit sein.

Indikationen zur Verwendung

Die Hauptindikation für die Verwendung von Diätetik 15 ist die Erholungsphase. Es kann sich entweder um eine Genesung nach einer Operation oder um schwere Infektionskrankheiten handeln oder um eine Remission nach einer Neurose oder Depression.

Die Erholung ist die wichtigste Phase für das körpereigene Immunsystem. Aus diesem Grund enthält die Ernährungstabelle 15 Mikro- und Makronährstoffe, Vitamine und Antioxidantien. Sowie verschiedene andere Arten von biologisch aktiven Substanzen.

In der akuten Phase der Pankreatitis wird eine Diät von 5 p empfohlen, um die Arbeit der Bauchspeicheldrüse und des Darms zu normalisieren.

Was kann während einer Diät verwendet werden

Während der Einhaltung der Diät können Sie essen:

  • Gemüse, Salate, Gemüse, Beeren (einschließlich gefroren, getrocknet und nach Wärmebehandlung);
  • Getreide, Makkaroni (in kleinen Mengen);
  • Backwaren, deren Produktionszeit nicht mehr als einen Tag beträgt;
  • Fleisch, Fisch und Geflügel;
  • Milch, Hüttenkäse, saure Sahne, fettarmer Käse, fermentierte Milchgetränke;
  • Eier - Huhn, Wachtel, Gans (nicht mehr als 2 Stück pro Tag);
  • Süßigkeiten - Gelee, Mousse, Marshmallow, Marshmallows, Honig, dunkle Schokolade (bis zu 20 g pro Tag);
  • Apfelessig, cremige und milde Saucen (vorzugsweise hausgemacht und als Salatdressing) sowie Butter und Pflanzenöl;
  • Geröstete Samen und Nüsse;
  • Kräuter- und Früchtetee, Heckenrose, Beerenkompott, kohlensäurefreies Mineralwasser, schwacher Kaffee und Chicorée.

Was kann kein Diättisch 15?

Tabelle 15 ist eine leicht zu befolgende Diät. Die Hauptkontraindikation ist zu süß, zu salzig, geräuchert, würzig oder reich an schädlichen Lebensmitteln und Aromen.

Darüber hinaus wird empfohlen, den Verzehr von fettem Fleisch - Lammfleisch, Schweinefleisch, Lendenfleisch - zu reduzieren oder vom Verzehr auszuschließen. Die Haut von den Vögeln muss entfernt werden.

Während der Erholungsphase sollten Sie auch auf gegrilltes Fleisch und Kebabs verzichten. Darüber hinaus ist es nützlich, Mayonnaise, Ketchup und andere Salatgewürze, mit Ausnahme von natürlichen, auszuschließen. Sowie Margarine und seine Derivate, Speiseöle.

Eine Diät beinhaltet den Ausschluss von Fastfood, Fertiggerichten, Energiegetränken, Chips oder Crackern sowie anderen Produkten mit einem hohen Gehalt an Natriumglutamat von der Diät.

Wie man kocht

Praktisch hängt die einzige Einschränkung beim Kochen mit frittierten Lebensmitteln zusammen, da die darin enthaltene Menge an Cholesterin und Transfetten schwerwiegende Probleme mit Herz und Blutgefäßen verursachen kann. Daher muss jede Person, die gesund sein will (nicht unbedingt eine Diät-Tabelle Nummer 15), den Verzehr von frittierten Lebensmitteln minimieren, wenn nicht ausgeschlossen.

Kochmethoden können viele sein: Eintopf, kochen, mit Dampf verarbeiten. Meistens ist es am besten, eine Kombination aus Gemüse, Fleisch und Fisch in Eintopfform zu verwenden. Diese Rezepte sind recht einfach zuzubereiten und darüber hinaus einfach zuzubereiten. Die Diät erlaubt auch das Kochen von Pfannkuchen, Käsekuchen und ähnlichen Produkten, aber missbrauchen Sie sie nicht!

15 Pevzner-Behandlungstische

Pevzner-Behandlungstabellen sind Diäten, die für eine bestimmte Krankheit zusammengestellt wurden, um die heilende Wirkung der Behandlung zu verstärken und den Krankheitsverlauf zu erleichtern.

Grundlagen der therapeutischen Ernährung von Pevzner

Heildiäten sind eine großartige Entwicklung des sowjetischen Professors Manuel Isaakovich Pevzner. Jede der Diäten wird als Tabelle bezeichnet und hat eine eigene Sequenznummer. Der Begründer der Gastroenterologie und Diätetik ist sich sicher, dass die Ernährung eine wichtige Rolle bei der Behandlung einer Person spielt. Die hohe Effizienz der Tische nach Pevzner wird in der medizinischen Praxis jedes Mal bestätigt - eine solche Ernährung wird in allen medizinischen Einrichtungen und Sanatorien eingeführt.

Esstische wurden nicht nur mit Ausnahme von frittiertem scharfem Essen entwickelt, sondern auch die menschliche Physiologie und die Biochemie der Aufnahme verschiedener Substanzen durch den Körper wurden berücksichtigt. Pevzner-Diäten beinhalten eine Liste der zulässigen Lebensmittel, der Verzehrsarten und der Portionsmengen, der Kochtechnologien und der Lebensmitteltemperatur beim Servieren. Abweichungen von den Ernährungsempfehlungen können zu einer Verschlimmerung der Erkrankung führen.

Entwicklung von 15 medizinischen Haupttabellen, von denen einige in Unterabsätze unterteilt sind, die durch Buchstaben gekennzeichnet sind. Sie schlagen eine strengere Diät für einen bestimmten Fall vor oder umgekehrt, eine Diät, die zu einer normalen Diät führt.

Therapeutische Diäten nach Pevzner Nr. 1-15 lösen viele medizinische Probleme von der Korrektur des Stoffwechsels bei Durchfall bis zur Reinigung des Harnsystems bei Nierenerkrankungen. Wenn eine Person zwei Krankheiten gleichzeitig kombiniert, muss sie die Prinzipien von zwei Diäten gleichzeitig einhalten.

Vollständige Liste der Tabellen №1-15

Die Mahlzeiten sind nicht in nützliche und schädliche, sondern in für einen bestimmten Fall geeignete und ungeeignete Mahlzeiten unterteilt. Beispielsweise werden bei einigen Krankheiten Weißbrot- und Milchsuppen, die für die richtige Ernährung schädlich sind, zum Verzehr empfohlen. Dies geschieht jedoch, um den Verdauungstrakt nicht zu reizen. Deshalb gibt es die "Universal Pevzner Diet" nicht - für jede Krankheit gibt es eine eigene Produktliste.

Tischnummer 1

Es wird bei Magengeschwüren (Magen und Zwölffingerdarm) ein halbes Jahr lang angewendet. Der Zweck der Tabelle ist es, die mechanische, thermische und chemische Aggression auf den Magen zu begrenzen. Die Tagesrate von BJU: 100 g Proteine, 200 g Fett und fast 500 g Kohlenhydrate, die bei einem Energiewert von 3.200 Kalorien realisiert werden. Langsam verdauliche und fermentierende Lebensmittel im Magen verboten. Das Essen besteht aus geschälten Gemüsesuppen, Milch, gedünsteten Pastetchen, Rinderzunge und Weißbrot, das seine Frische verloren hat. Aus Süßigkeiten kann man Honigpastille, Smoothies aus Früchten und Beeren essen.

Tischnummer 1a

Es wird im Anfangsstadium von akuter Gastritis, Ulkuskrankheit, Blutungen und anderen Krankheiten, die eine Magenerkrankung erfordern, angewendet. Die Zusammensetzung der Tabelle ist auf den Energiewert von 2000 Kalorien abgestimmt, wobei 100 g Fette, 80 g Proteine ​​und 200 g Kohlenhydrate sind. Sechs Teilmahlzeiten umfassen Milch, Eier, Beeren und Früchte.

Tischnummer 1b

Bietet weniger schazheniy als Tabelle Nummer 1a. Die Ernährung eignet sich für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts im Endstadium, wenn chronische Gastritis oder Magengeschwüre abklingen. Der tägliche Kaloriengehalt der Tabelle beträgt 2600 Kalorien, wobei Proteine ​​und Fette jeweils 100 g ausmachen und Kohlenhydrate mit einer Menge von 300 g verzehrt werden.

Tischnummer 2

Es wird für chronische Gastritis mit niedrigem Säuregehalt, Colitis ohne Exazerbationen, Enteritis und chronische Stadien der Enterokolitis verschrieben. Der tägliche Kaloriengehalt der Tabelle beträgt 3000 Kalorien, wobei 100 g Proteine ​​und Fette 400 g Kohlenhydrate enthalten. Empfohlenes Dampfmenü, das Obst- und Gemüsegerichte, magere Suppen, Cracker aus Weißbrot, Milchprodukte und Kakao präsentiert. Essen geräuchert, salzig und süß sollte begrenzt sein. Geräuchertes Fleisch, fetthaltiges Fleisch, roter Fisch, Schokolade und Gebäck sollten nicht in der Nahrung enthalten sein.

Tischnummer 3

Es wird bei chronischen Darmerkrankungen angewendet, die mit atonischer Verstopfung einhergehen. Bei der Ernährung werden große Mengen Kohlenhydrate bis zu 600 g verzehrt, während Proteine ​​und Fette auf 110 g reduziert werden. Der tägliche Kaloriengehalt der Tabelle beträgt 4000 Kalorien. Das erlaubte Menü enthält alle ballaststoffreichen Lebensmittel. Produkte, die eine fixierende Wirkung haben, sind verboten. Dies sind Pasta, Muffins, Schokolade, Reis, starker Tee, Gelee und Trauben.

Tischnummer 4

Eine Diät ist angezeigt bei Darmerkrankungen, die mit Durchfall einhergehen: Ruhr, chronische Kolitis und Gastroenteritis im akuten Stadium. Der Energiewert der Tabelle - 2000 Kalorien, wo 250 g Kohlenhydrate, 100 g Eiweiß und 70 g Fett. Das Essen besteht aus Brei auf Wasser und mageren Schleimsuppen, gedämpftem Fleisch, Weißbrot, starkem Tee und Kaffee. Gerichte, die die Darmperistaltik erhöhen, sind von der Speisekarte ausgeschlossen: Milchprodukte, Backwaren, kohlensäurehaltige Getränke, frisches Obst. Die Dauer der Tabelle ist minimal (2-3 Tage) mit dem anschließenden Übergang zur Tabelle Nummer 2 oder Nummer 5a.

Tischnummer 4a

Empfohlen für Kolitis mit überwiegendem Gärungsprozess. Der Energiewert der Tabelle wird auf 1600 Kalorien reduziert, wobei 140 g Kohlenhydrate, 120 g Proteine ​​und 50 g Fette sind. Die Diät dauert einige Tage, in denen alle Lebensmittel, die den Darm reizen und die Fermentationsprozesse fördern, begrenzt sind.

Tischnummer 4b

Akzeptabel bei chronischen und akuten Darmerkrankungen im Stadium der feuchten Gärung in Kombination mit Erkrankungen des Magens, der Bauchspeicheldrüse, der Leber und der Gallenwege. Die gesamte Kalorazh-Tabelle ist ziemlich hoch - 3100 Kalorien, wo Proteine ​​und Fette jeweils 100 g und Kohlenhydrate etwa 400-450 g. Mahlzeiten sollten das Aussehen von Dampf oder gekochtem Geschirr haben. Die tägliche Rate der freien Flüssigkeit - 1,5 Liter. Beschränkung der Verwendung von Salz - 8 Gramm. Verboten sind alle Produkte, die Ton- und Fermentationsprozesse im Darm fördern. Die fraktionierte Fütterung wird in sechs Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt.

Tischnummer 4B

Empfohlen bei akuten Darmerkrankungen in Kombination mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Der Zweck der Tabelle besteht darin, die Ernährung durch mechanische und chemische Reize des Magen-Darm-Trakts einzuschränken und den Patienten reibungslos von der Diät in die klassische Diät zu überführen. Der Gesamtkaloriengehalt, die Liste der zulässigen und verbotenen Produkte an der Tabelle Nr. 4 ist identisch mit der Tabelle Nr. 4b.

Tischnummer 5

Es wird für Erkrankungen der Gallenwege und der Leber, chronische Gastritis und Kolitis mit möglicher Verstopfung verschrieben. Der Zweck der Tabelle ist es, die Funktionen der Leber zu schützen, den Cholesterin- und Fettstoffwechsel zu entlasten und die Darmarbeit auf die übliche Weise zu aktivieren. Die chemische Zusammensetzung der Tabelle: 100 g Proteine, 70 g Fett, 50 g Kohlenhydrate. Das Catering zielt auf die Verwendung von Gemüsesalaten, magerem Fleisch und Fisch sowie Milchprodukten ab. Essen sollte niemals kalt sein. Es ist verboten, fetthaltige Lebensmittel, Schmalz, Gewürze, Konserven, frisches Gebäck, Sahne, Butter und schwarzen Kaffee zu essen.

Tischnummer 5a

Es wird bei Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege im akuten Stadium sowie bei möglichen Kombinationen mit Gastritis oder Colitis angewendet. Tabelle Nr. 5a - Übergangsnahrung nach Tabelle Nr. 4. Diese Diät minimiert mechanische Reizungen des Magens und des Darms, indem grobe Ballaststoffe von der Speisekarte gestrichen werden, da ihre Prinzipien ansonsten denen der Tabelle Nr. 5 entsprechen.

Tischnummer 5P

Ausschließlich für chronische Pankreatitis zuweisen. Aufgrund der starken Einschränkungen bei Fetten, tierischen Proteinen und Kohlenhydraten passen die täglichen Kalorien auf nur 1800 Kalorien. In Bezug auf die Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung sollte die Diät vollständig sein. Die chemische Zusammensetzung der Tabelle: 200 g Kohlenhydrate, 80 g Proteine ​​und 55 g Fett. Täglicher Verzehr von freiem Fluid - 2 Liter, Salz - 10 g. Alle Produkte, die die Sekretion von Verdauungssäften fördern und zu Blähungen führen, dürfen nicht verwendet werden. Das Menü sollte aus Dampf und gekochten Gerichten von halbflüssiger Konsistenz bestehen.

Tischnummer 6

Es wird bei Gicht- und Nierensteinen unter Bildung von Steinen aus Harnsäuresalzen eingesetzt. Der Zweck der Tabelle ist es, die funktionelle Arbeit des Darms zu normalisieren und den Purinstoffwechsel im Körper zu entlasten. Die chemische Zusammensetzung der Diät besteht aus 100 g Proteinen, 110 g Fett und 400 g Kohlenhydraten. Die Mahlzeiten variieren im täglichen Kalorienbereich von 2.700 bis 35.000. Das Patientenmenü sollte Produkte enthalten, denen Purine entzogen sind. Dies sind Gemüse, Obst, Schmalz, Zucker, Marmelade, Getreide, Eier, Milch. Fleischsuppen, Zwiebeln, Räucherfleisch, Kaffee, Schokolade und Kakao sind von der täglichen Ernährung auszuschließen.

Tischnummer 7

Es wird bei chronischer und akuter Nephritis verschrieben und sorgt für eine moderate Nierenfunktion. Tabelle Nr. 7 ist eine Übergangsmenüoption von Tabelle Nr. 7b zu den täglichen Mahlzeiten. Der Energiewert der Diät beträgt etwa 3000 Kalorien, von denen 430 g Kohlenhydrate, 100 g Fette und 80 g Proteine ​​sind. Während der Behandlung sollte das Menü aus Kefir, Milch, magerem Fisch, Gemüsesuppen, Vinaigrettes, ungesalzener Butter, Tomatensaucen, Weißbrot und Hagebuttenbrühe bestehen. Würzige und salzige Speisen sind verboten. Sie stören die Entfernung von Flüssigkeit aus dem Körper. Nur nach Ermessen des Arztes kann Tafelsalz zur Selbstsalzung von Speisen in einer Menge von nicht mehr als 5 g pro Tag ausgegeben werden.

Tischnummer 7a

Hilft bei schweren Formen von Nierenversagen und Jade. Zu ihren Aufgaben gehören das vermehrte Wasserlassen, die Entlastung des Eiweißstoffwechsels und die maximale Schonung der Nieren. Tägliche Kalorien entsprechen 2000 Kalorien, darunter 350 g Kohlenhydrate, 60 g Fett und 25 g Eiweiß. Für den Patienten wird eine fünfmalige Bettruhe organisiert. Für einen Zeitraum von höchstens 10 Tagen ist der Verzehr von Speisesalz, Hülsenfrüchten, Extraktionsmitteln, Fleisch und Fisch aller Art ausgeschlossen.

Tischnummer 7b

Es wird bei chronischer Nierenentzündung oder nach der Tabelle Nr. 7a im Stadium der Remission des akuten Entzündungsprozesses in den Nieren angewendet. Die Aufgaben der Diät bestehen darin, die Menge des ausgeschiedenen Urins zu erhöhen, das Nierenparenchym zu organisieren und einen entzündungshemmenden Prozess zu organisieren. Der Unterschied zwischen Tabelle Nr. 7b und Nr. 7a besteht in einer kleinen Zunahme der täglichen Kalorien um bis zu 2.400 Kalorien, wobei Haferbrei, magerer Fisch und Fleisch in gekochter Form (nicht mehr als 50 g) und Milchsuppen zum Menü hinzugefügt werden.

Tischnummer 7g

Erfüllt den thermischen Zustand des chronischen Nierenversagens, das heißt, wenn es sich am Apparat einer künstlichen Niere befindet. Gesamtkalorien Tabelle 3000 Kalorien, die 450 Gramm Kohlenhydrate, 11 Gramm Fett und 60 Gramm Eiweiß gewonnen wird. Die Diätkarte besteht aus gekochten, ungesalzenen Gerichten. Die Menge des täglichen Salzkonsums beträgt 1-2 Gramm freie Flüssigkeit - 0,5-0,7 Liter.

Tischnummer 8

Es wird für Korpulenz des verschiedenen Grades benutzt. Das Menü der Tabelle sollte einen unterschätzten Kaloriengehalt von 2000 bis 2400 Kalorien haben, wobei 300 g Kohlenhydrate, 110 g Proteine ​​und 65 g Fett enthalten sind. Die Ration der Tabelle sollte mageres Fleisch oder Fisch, Gemüsesuppen, Obst und Beeren mit Ausnahme von Bananen und Trauben, Vollkornbrot, aber nicht mehr als 200 Gramm pro Tag enthalten. Alle süßen, fettigen und kalorienreichen Gerichte, Gewürze und Gewürze, die die Geschmacksknospen anregen, sind ausgeschlossen.

Tischnummer 9

Empfohlen für Patienten mit Diabetes, bei denen eine genaue Insulindosis ausgewählt wurde. Ziel der Tabelle ist es, die Kohlenhydrataufnahme zu begrenzen. Unter das Verbot fallen Trauben, Rosinen, Bananen, Marmeladen, süße Säfte und kohlensäurehaltige Getränke, die Zucker enthalten. Sie können auch nicht das eingelegte und eingelegte Gemüse, Fleisch und kulinarische Lebensmittel kalorienreich missbrauchen. Kalorazh enthält 2300 Kalorien, davon 250 g Kohlenhydrate, 120 g Eiweiß und Fett. Nahrung besteht aus Nahrungsmitteln, die reich an Ballaststoffen und Proteinen sind: Roggenbrot, Hühnerfleisch ohne Haut, Eier, Vinaigrettes, Gemüse, saures Obst, Buchweizen-Müsli, herzhaften Tee und Kaffee.

Tischnummer 10

Es wird bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems mit Kreislaufversagen angewendet. Dies ist eine vollständige Diät mit einer Einschränkung der Flüssigkeitsaufnahme (1,5 Liter) und Salz (5 g). Die Tabelle Kalorazh - 3000 Kalorien, darunter 400 g Kohlenhydrate, 80 g Proteine ​​und 70 g Fett. Auf der Speisekarte stehen mageres Kalbfleisch, gekochter Fisch, Milch, Sahne, Gemüse, Beeren, Hagebutten-Abkochung und Obstkompott. Alle Lebensmittel, die reich an Fett, Salz, Cholesterin und Nervensystem-Stimulanzien sind, sind verboten.

Tischnummer 11

Es wird bei verschiedenen Formen der Tuberkulose sowie bei Erschöpfung nach Verletzungen und Operationen empfohlen. Das Menü der Tabelle zielt darauf ab, die Widerstandskraft des Körpers gegen akute und chronische Infektionen zu erhöhen und das Immunsystem zu stärken. Tägliche Kalorienernährung 4500 Kalorien. Es wird von Getreide, Rahm und pflanzlichen Ölen, Brot, Hartweizenmakkaroni, Milch, Honig und Eiern rekrutiert. Die chemische Zusammensetzung der Tabelle: 550 g Kohlenhydrate, 130 g Fett und Eiweiß. Alle Arten von tierischen Fetten und Fabriksüßigkeiten sind von der Diät ausgeschlossen.

Tischnummer 12

Es wird bei Erkrankungen des Zentralnervensystems vom Funktionstyp angewendet. Der Zweck der Tabelle ist eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Kalorazh Diäten - 4000 Kalorien, davon 110 g Eiweiß und Fett, 550 g Kohlenhydrate. Die Ernährung des Patienten besteht aus fettarmen Milchprodukten, Gebäck, Marmelade, natürlichen Säften und Meeresfrüchten. Alle Lebensmittel, die eine tonisierende Wirkung haben, sind verboten: kräftige, reichhaltige Suppen, Schmalz, fettige, frittierte Lebensmittel, gesalzener Käse, kräftiger Tee und Kaffee.

Tischnummer 13

Es wird für akute Infektionskrankheiten empfohlen. Die chemische Zusammensetzung der Diät beträgt 400 g Kohlenhydrate, 80 g Eiweiß und Fett, die jeweils zu einer täglichen Kalorie von 3000 Kalorien passen. Häufiges und fraktioniertes Essen besteht aus Suppen, Müsli, Nudeln, Eiern, Milchprodukten mit einem geringen Anteil an Fett, Gelee, Obst und Beeren in gekochter oder gebackener Form. Ausgeschlossen sind Muffins und frisches Brot, Müsli, ballaststoffreiches Obst und Süßwaren.

Tischnummer 14

Es wird für Nierensteine ​​mit Oxalat-Passage verschrieben und trägt zur Normalisierung des Säure-Basen-Gleichgewichts bei. Für die Ernährung werden Würste, Brühen, Nudeln und verschiedene Getreidearten, Eier, Honig und Hagebuttenbrühe verwendet. Kalorazh Tabelle - 3500 Kalorien, wo 500 g Kohlenhydrate, 110 g Fett und Eiweiß. Frisch gepresste Säfte, Milchprodukte, Gemüsesuppen und geräuchertes Fleisch sind verboten.

Tischnummer 15

Es wird bei verschiedenen Krankheiten angewendet, bei denen keine besondere Ablenkung von den klassischen Prinzipien der richtigen Ernährung oder nach einer therapeutischen Diät im Endstadium der Genesung erforderlich ist. Der Energiewert der Tabelle - 3700 Kalorien, rekrutiert 55 g Kohlenhydrate, 110 g Proteine ​​und Fette. Alle vom Menschen bevorzugten Qualitätsprodukte sind erlaubt. Der Tischmodus ist auf drei Mahlzeiten pro Tag reduziert.

Bei Pevzner Food für den letzten Tisch werden fast alle Produkte verwendet. Die Beschränkung gilt nur für feuerfeste tierische Fette, Pfeffer und Senf.

Prinzipien von Pevzner-Tischen

Heildiäten basieren auf dem Gesundheitszustand des Menschen. Alle 15 Tische haben zahlreiche klinische Versuche und Studien bestanden, sodass sie mit gut gestalteten Menüs aufwarten können. Außerdem:

  • Alle Pevzner-Diäten (außer 15) verpflichten sich, getrennte Mahlzeiten zu organisieren - das Tagesmenü sollte aus 5-6 Mahlzeiten bestehen;
  • Eine Reihe von Rationen, die für Patienten ausgelegt sind, die im Bett liegen und keine körperliche Aktivität benötigen.
  • Keine der 15 Tabellen kann die medizinische Behandlung der Krankheit ersetzen, ist jedoch nur ein Teil eines integrierten Ansatzes zur Lösung des Problems.
  • Alle 15 Tabellen nach Pevzner enthalten in ihrer Ernährung notwendigerweise Proteine, Fette und Kohlenhydrate, abhängig vom Vorliegen des pathologischen Zustands des Patienten. Für die volle Funktion des Körpers ist das Vorhandensein aller Bestandteile von BZHU notwendig, es ist unmöglich, einen Bestandteil für einen anderen zu kompensieren;
  • Ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen in der Ernährung wird durch pharmazeutische Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel ausgeglichen.
  • Keiner der 15 Tische darf Alkohol trinken, auch nicht in begrenzten Mengen.

Die Pevzner-Diät-Tabelle wird in allen Gesundheitseinrichtungen und Sanatorien verwendet. Sowohl eine Diät-Therapie als auch Abweichungen vom empfohlenen Menü können nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes akzeptiert werden. Gemäß seiner Entscheidung können für dieselbe Krankheit völlig unterschiedliche therapeutische Diäten von 1 bis 15 verschrieben werden. Die Wahl des Tisches hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich dem Allgemeinzustand des Patienten, dem Grad der Verschärfung der Krankheit und sogar der Jahreszeit.

poxudeem.ru Ihr persönlicher Assistent auf dem Weg zur Harmonie

Medizinische Diäten (Behandlungstabellen) 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15

In medizinischen Einrichtungen wird das Nummerierungssystem der medizinischen Ernährung angewendet (von Null bis Nr. 15 nach MI Pevzner).

Dieses System bietet eine individuelle therapeutische Ernährung für Menschen mit verschiedenen Krankheiten. Einige Diäten haben mehrere Optionen, die durch Buchstaben gekennzeichnet sind und der Nummer der Hauptdiät hinzugefügt werden. Eine spezielle Gruppe besteht aus Nulldiäten (oder chirurgischen Diäten) sowie speziellen Entladediäten.

Diät-Tabelle Nummer 1

Es ist für die Remission von akuten Magengeschwüren für 6-12 Monate angezeigt. nach Exazerbation sowie Gastritis mit hohem Säuregehalt

Zusammensetzung:
pürierte Molkereiprodukte und Gemüse (ausgenommen Kohl), Getreideschleimsuppen (jedoch kein Fleisch und kein Fisch); In gehackter (pürierter) Form oder in Form von Dampfpuddings gekochtes Gemüse; pürierter Brei mit Butter, Milch; gekochtes mageres Fleisch, gekochter Fisch fettarmer Sorten (Kabeljau, Barsch, Hecht), Fleisch, Fisch-Dampf-Fleischbällchen, gekochtes Hähnchen ohne Haut; cremiges Olivenöl, Sonnenblumenöl; Milch, nicht saurer Joghurt, Sahne, frischer fettarmer, besser geriebener Hüttenkäse, nicht saure saure Sahne; weichgekochte Eier oder in Form von Dampfomeletts; weißes, abgestandenes Brot, weißes, mageres Gebäck; süße Beeren - und Obstsorten, Gemüse, Obst, Beerensäfte, Heckenrose - Aufguss, Gelee, süße Beerenkompotte, schäbige Früchte, Zucker, Marmelade, Tee, Kakao - schwach, mit Milch.

Wenn sich der allgemeine Zustand verbessert, wird das Essen gekocht, aber nicht schäbig. Das Tafelsalz ist auf 8 g begrenzt, Vitamine A, C, Gruppen B werden hinzugefügt. Das Essen wird oft 5-6 Mal am Tag eingenommen und gut gekaut. Zu heißes oder zu kaltes Essen sollte vermieden werden.


Diät-Tabelle Nummer 1a

Es ist angezeigt für Exazerbationen von Magengeschwüren, Exazerbationen von chronischer Gastritis mit hohem Säuregehalt

Zusammensetzung:
Milch (4-5 Gläser), Müsli, wie Grieß-, Milch- oder Weizenkleiesuppen mit Butter; die Brei sind flüssig, püriert, Milchprodukte; weichgekochte Eier (2-3 mal täglich) oder in Form von Dampfomeletts; Dampfauflauf von mageren Fischsorten, Fleisch; Sahne ungesalzen (70-80 g pro Tag) oder Olivenöl (zum Geschirr hinzufügen), Sahne; Beerengelee, säurefreie Früchte und Milchprodukte, Karotten, Fruchtsäfte, Heckenrose, schwacher Tee mit Milch (Zucker bis zu 50 g pro Tag).

Begrenzen Sie Salz auf 5-8 g (denken Sie daran, dass 3-5 g Salz in Produkten enthalten sind, 5-8 g in Brot), freie Flüssigkeit beträgt nicht mehr als 1,5 Liter. Zusätzlich Vitamine A, C, B Gruppen (B1, B2, PP). Essen mit Bettruhe alle 2-3 Stunden in flüssiger und halbflüssiger Form, erhitzen. Bei schlechter Milchverträglichkeit (Bauchweh, Durchfall) wird empfohlen, die Milch in kleinen Mengen zu verabreichen und mit schwachem Tee zu verdünnen.

Diät-Tabelle Nummer 1b

Dargestellt in der Remission von akutem Ulkus und chronischer Gastritis mit hohem Säuregehalt

Zutaten: Zusätzlich zu den oben aufgeführten Gerichten sind Dampffleisch, Fischgerichte in Form von Knödeln, Dampfkoteletts, Milchpüreesuppen aus Reis, Gerste, Perlgerste mit Gemüsepüree erlaubt; Brei in schäbiger Form auf Milch; Weizencracker bis zu 100 g. Salz ist auf 8 g begrenzt, zusätzlich - Vitamine A, C, Gruppen B.
Lebensmittel sechsfach in halbfester und pürierter Form.

Diät-Tabelle Nummer 2

Dargestellt bei chronischer Gastritis mit niedrigem Säuregehalt oder in Abwesenheit chronischer Kolitis (ohne Verschlimmerung).

Zutaten: Suppen aus Getreide und Gemüse, püriert, in Fleisch, Pilzen, Fischbrühen; mageres Fleisch (gehackt, gebraten), gekochtes Huhn, Dampf, gedünstete, gebratene Schnitzel ohne grobe Kruste, magerer Schinken, gekochter magerer Fisch, gut eingeweichter magerer Hering, schwarzer Kaviar; Milch (wenn sie keinen Durchfall verursacht), Butter, Kefir, Joghurt, Rahm, nicht saurer Sauerrahm, frischer nicht saurer Hüttenkäse, nicht scharf geriebener Käse; gekochte Eier, gebratenes Omelett; Brei, gut gekocht oder püriert (Buchweizen, Grieß, Reis); Mehlgerichte (ausgenommen Muffins), abgestandenes Weißbrot, Graubrot, Magercracker; Gemüse, Obst gekocht, roh in gemahlener Form; Obst- und Gemüsesäfte (auch sauer); Tee, Kaffee, Kakao auf Wasser mit Milch, Marmelade, Zucker.
Salz auf 12-15 g. Vitamin C, B1, B2, PP hinzufügen.
Ernährung fünffach, hauptsächlich in Püreeform.

Diät-Tabelle Nummer 3

Dargestellt mit atonischer Verstopfung.

Zutaten: ballaststoffreiche Lebensmittel wie rohes oder gekochtes Gemüse und Obst in großen Mengen, Apfel und andere Kompotte, Pflaumen, Feigen (Weinberge), Gemüse, Fruchtsäfte, Rote Beete, Karottenpüree, Püree aus getrockneten Früchten ( Pflaumen, getrocknete Aprikosen), Schwarzbrot, Sauermilch, Milch, Sahne, Eintageskefir, Honig, Buchweizenflocken, Krümelbrei, Fleisch, gebratener Fisch, Butter und Gemüse, Zucker. Reichliches Getränk, einschließlich Mineralwasser. Ausgeschlossen: Starker Tee, Kakao, Schleimsuppen, Gelee. Bei spastischer Verstopfung, die mit einer erhöhten Darmmotilität einhergeht, sollten Sie die Produkte, die reich an pflanzlichen Ballaststoffen sind (zulässige Mengen an Gemüse - gekocht und roh püriert), scharf einschränken.

Diät-Tabelle Nummer 4

Es ist angezeigt für akute Darmerkrankungen und Exazerbationen während der Dauer von Durchfall.

Zusammensetzung: starker Tee, Kakao, starker Kaffee auf dem Wasser abgestanden weißen Krümel, Frischkäse gerieben ein gekochtes Ei pro Tag, schleimige Suppe Wasser, pürierter Reis, Grieß Brei in Wasser, Fleisch, Fisch gekocht, Dampf in zerkleinerter Form mit dem Zusatz von in gehacktem Reis anstelle von Brot, fettarmen Drei-Tage-Kefir, Abkochung von getrockneten schwarzen Johannisbeeren, Heidelbeeren, Gelee, Heidelbeergelee.
Tischsalz einschränken, Vitamine C, B1, B2, PP zugeben. Essen 5-6 mal am Tag.

Diät-Tabelle Nummer 4a

Dargestellt bei Kolitis mit überwiegendem Anteil an Fermentationsprozessen.

Die Zusammensetzung ist die gleiche wie in Diät Nr. 4, aber sie schränkt Produkte und Gerichte, die Kohlenhydrate in großen Mengen enthalten, scharf ein (Getreide; Brot, nicht mehr als 100 g pro Tag; Zucker, nicht mehr als 20 g pro Tag); Erhöhen Sie den Proteingehalt durch Fleischgerichte, Quarkpüree und so weiter.

Diät-Tabelle Nummer 4b

Dargestellt bei chronischer Kolitis im Stadium einer verblassenden Exazerbation

Zutaten: Weißbrot, Backwaren von gestern, mageres Gebäck, trockenes Gebäck; Suppe schwach Mörtel auf Fisch oder Fleisch Bouillon, Brühe mit Frikadellen, püriert Getreide, Hirse außer Wasser mit 1/3 Milch, gekochtes Gemüse und Dampf püriert, mildem Käse, nicht-sauren Sahne, Kefir, Joghurt, Obst, süßen Gelee Beeren, Früchte in schäbiger Form, Tee, Kaffee mit Milch, leicht cremig (zum Hinzufügen zu Fertiggerichten). Salz 8-10 g. Fügen Sie Vitamin C, Gruppe B hinzu. Essen 4-6 mal am Tag. Das Essen wird in Form von Wärme serviert.

Diät-Tabelle Nummer 4B

Es ist angezeigt für akute Darmerkrankungen während der Erholungsphase als Übergang zu einer ausgewogenen Ernährung; chronische Darmerkrankungen in der Zeit der Verschlimmerung der Schwächung sowie aus der Verschlechterung mit begleitenden Läsionen anderer Verdauungsorgane

Eine Diät wird verordnet, um eine gute Ernährung mit Darmfunktionsstörungen zu gewährleisten, die dazu beitragen, die Aktivität anderer Verdauungsorgane wiederherzustellen. Es ist physiologisch vollständige Ernährung mit einem leichten Anstieg der Proteingehalt und einer moderaten Beschränkung des Salzes, mechanischen und chemischen intestinalen Reizen, die Speisen und Gerichte ausschließt, die den Darm Gärung und Fäulnis zu verbessern, drastisch ihre sekretorische und motorische Funktion, die Sekretion der Magen, die Bauchspeicheldrüse, Gallensekretion erhöhen. Das Essen wird ungemahlen, gedämpft, in Wasser gekocht oder gebacken. Diät: 5 mal am Tag. Chemische Zusammensetzung und Energiewert: Proteine ​​- 100-120 g (60% Tiere), Fette - 100 g (15-20% Pflanzen), Kohlenhydrate - 400-420 g, Salz - 10 g, freie Flüssigkeit - 1,5 l. Kaloriengehalt - 2900-3000 kcal.

Diät-Tabelle Nummer 5

Indikiert für Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege außerhalb des akuten Stadiums

Zusammensetzung: Vegetarier Obst, Milchsuppen, Müsli Suppen Gemüsebrühe, gekochtes Fleisch, Geflügel, fettarmen Sorten, gekocht magerer Fisch, Milch, frische Buttermilch, Joghurt, acidophilus Milch, Quark bis 200 g pro Tag, Getreide und Mehlspeisen (ausgenommen Back ), Weißbrot, Schwarz abgestandenes, reifes Obst, Beeren (außer sauren Sorten) roh, gebacken, gekocht, Gemüse und Gemüse (besonders Karotten, Rüben), Marmelade, Honig, Zucker (bis zu 70 g pro Stück) Tag), Gemüse, Fruchtsäfte in erheblichen Mengen, Tee ist nicht stark mit Milch. Begrenzen Sie Fette (Sahne, Butter auf 10 g, Pflanzenöl 20-30 g), Ei (eines pro Tag). Salz auf 10 g. Vitamine A, C, B1, B2, B12, Folsäure, PP, K. hinzufügen

Essen Sie 5 mal am Tag im zerquetschten Look.

Ausgeschlossen sind: alkoholische Getränke, Leber, Gehirn, Fett, Hülsenfrüchte, Pilze, Spinat, Sauerampfer, Zwiebeln, Muffins, fetthaltiges Fleisch, Fisch, gebratene, würzige, geräucherte Produkte, Extrakte aus Fleisch, Fisch, Gewürze, Essig, Konserven, Eiscreme. Kakao, kohlensäurehaltige Getränke, Schokolade, Cremes (bei chronischen Gallenblasenverletzungen wird empfohlen, die Fettmenge auf 120-150 g zu erhöhen, einschließlich 60% Pflanzenfett).

Diät-Tabelle Nummer 5a

Indikiert für chronische Pankreatitis

Es unterscheidet sich von der Diät Nr. 5 durch seinen hohen Gehalt an Proteinen (bis zu 150 g, davon 80-85% tierischen Ursprungs), Produkten, die reich an lipotropen Faktoren mit begrenzten Kohlenhydraten und mäßigem Fettgehalt sind.
Alle Gerichte werden in gedämpfter, geriebener und gehackter Form zubereitet.

Diät-Tabelle Nummer 6

Es ist indiziert für Gicht, Nierensteine ​​mit Abfluss von Steinen, die hauptsächlich aus Uraten bestehen

Zutaten: Milch, Milchprodukte, Weiß- und Schwarzbrot, Zucker, Honig, Suppen, vegetarisches Gemüse, Milch- und Obstgetreide, alle süßen Früchte, Marmelade, Frucht- und Beerensäfte, Karotten, Salat, Gurken. Aus Gewürzen - Zitrone, Essig, Lorbeerblatt. Eier, Fleisch, Fisch, fettarm - 2-3 mal pro Woche. Die Salzmenge wird auf 6-8 g reduziert; In große Mengen Flüssigkeit (bis zu 2-3 Liter) injiziert, Vitamin C und B1 zugeben.

Ausgeschlossen sind: würzig Extractivstoffe, Fleisch Suppen und Brühen, Leber, Niere, Gehirn, gebraten, geräuchertes Fleisch, gebratener Fisch, Fisch Ohr, Schmalz, Hering, Sardinen, Sardellen, Sprotten, Sardellen, Pasten, Champignons, Bohnen, Spinat, Kaffee, Schokolade, Alkohol.

Diät-Tabelle Nummer 7

Es ist indiziert für chronische Nierenerkrankungen ohne Symptome eines chronischen Nierenversagens.

Zutaten: vegetarische Suppen, Milchprodukte, Obst, fettarmes Fleisch, Geflügel, in Stücken gekocht, gehackt und püriert, gekochter magerer Fisch, gehackt und püriert, Weißbrot, Graubrot, Kleie, ohne Salz gebacken, ein Ei pro Tag, Müsli, Nudeln wie Getreide, Puddings, Brot, Lebensmittel, Milch, Milchprodukte, Fette, ausgenommen feuerfestes (Hammel, Schwein, Rind), Käse, rohes Gemüse, gekochter Greens (Schnitt von Rettich, Sellerie, Spinat), Beeren, Früchte, vor allem getrockneten Aprikosen, getrocknete Aprikosen, Kürbis, Wassermelonen, Melone, Zucker, Honig, Marmelade.

Limitsahne, saure Sahne. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Kreuzkümmel, getrockneten Dill, Zimt und Zitronensäure verwenden. Tafelsalz 3-5 g (griffbereit und das Essen wird ohne Salz zubereitet). Vitamine A, C, B1, B12, K. Freie Flüssigkeit bis zu 800-1000 ml pro Tag. Mahlzeiten 6 mal am Tag.
Ausgeschlossen sind kohlensäurehaltige Getränke, Hülsenfrüchte, Kuchen und Cremes, Fleisch, Fisch, Pilzbrühen, Gurken, Snacks, geräuchertes Fleisch, Konserven.

Diät-Tabelle Nummer 7a

Dargestellt in der Remission von akuten Entzündungsprozessen in den Nieren.

Es geht von Tabelle Nr. 7a zu Tabelle Nr. 7 über (weißes, salzfreies Brot, mageres Fleisch, 1 bis 3 mal wöchentlich gekochter Fisch, Tafelsalz bis zu 2 g pro Hand, Flüssigkeiten bis zu 800 bis 1000 ml; in den für verwendeten Produkten) Kochen enthält 2-4 g Salz).

Diät-Tabelle Nummer 8

Fettleibigkeit als Hauptkrankheit oder gleichzeitig mit anderen Krankheiten, die keine spezielle Ernährung erfordern

- Reduzierung des Energiewertes der Nahrung durch Kohlenhydrate, besonders leicht verdaulich, teilweise fett, mit normalem Proteingehalt,

- Beschränkung der freien Flüssigkeit, des Natriumchlorids und der appetitanregenden Nahrungsmittel und der Teller.

Chemische Zusammensetzung und Energiewert (Tagesration):
- Proteine ​​- 90-110 g
- Fett - 80 g
- Kohlenhydrate - 150 g
- Energiewert - 1700-1800 kcal

Empfohlene Produkte und Gerichte:

Roggen-, Eiweißweizen- und Eiweißkleiebrot (100-150 g pro Tag);
Gemüsesuppen mit einer kleinen Zugabe von Getreide, Kohlsuppe, Borschtsch, Okroschka, Rote-Bete-Suppe;
2-3 mal pro Woche Suppen in schwacher Fleisch- oder Fischbrühe mit Fleischbällchen (bis zu 250-300 g pro Empfang);
fettarme Sorten von Fleisch, Geflügel, Fisch - gekocht, gebacken oder gedünstet, Rindfleischwürste oder -gelee;
Meeresfrüchte (Nudeln, Muscheln, Garnelen usw.) - bis zu 150-200 g pro Tag;
Milch und Milchprodukte, Quark, Käse - fettarme Sorten und Sorten.

Gemüse und Obst werden weit verbreitet in allen Formen verwendet, von denen einige notwendigerweise roh sind.

Ausgeschlossene Produkte und Gerichte:
Weizenmehl der höchsten und 1. Klasse, süßer Teig;
Kartoffeln, Müsli, Hülsenfrüchte, Nudelsuppen;
fetthaltiges Fleisch, Geflügel, Fisch;
Würste, geräuchertes Fleisch, Fleischkonserven und Fisch;
fetter Hüttenkäse, Käse, Rahm, Reis, Grieß und Haferflocken, Teigwaren, Hülsenfrüchte, süße Obst- und Beerensorten;
Zucker, Süßwaren, Marmelade, Honig, süße Säfte, Kakao;
Fleisch und Speiseöle;
fettige und würzige Snacks, Saucen, Mayonnaise, alle Gewürze und Gewürze.

Diät-Tabelle Nummer 9

Mittlerer und leichter Diabetes

Allgemeine Eigenschaften:
- Diät mit Energie, moderat reduziert durch leicht verdauliche Kohlenhydrate und tierische Fette, mit Ausnahme von Zucker und Süßigkeiten und der Verwendung von Sorbit und Xylit.

Chemische Zusammensetzung und Energiewert (Tagesration):
- Proteine ​​- 90-100 g
- Fette - 75-80 g (30% pflanzlich)
- Kohlenhydrate - 300-350 g (Polysaccharide)
- Energiewert - 2300-2500 kcal

Empfohlene Produkte und Gerichte:
Roggen-, Weizen-, Eiweißkleiebrot, Backmehlprodukte;
jegliche Gemüsesuppen, magere Fleisch- und Fischbrühen;
mageres Fleisch, Geflügel und Fisch;
Milch, Milchprodukte, fettarmer Hüttenkäse und Käse;
Getreide, Buchweizen, Gerste, Hirse, Haferflocken, Gerste; Hülsenfrüchte, Kartoffeln und Gemüse;
frisches Obst und Beeren süß-saurer Sorten

Ausgeschlossene Produkte und Gerichte:
Produkte aus Backwaren;
starke und fette Brühen;
mageres Fleisch, Fisch, Geflügel, Wurst, gesalzener Fisch;
gesalzener Käse, Sahne, süßer Quark;
Reis, Grieß, Nudeln;
gesalzenes und eingelegtes Gemüse;
Trauben, Rosinen, Zucker, Marmelade, Süßigkeiten, süße Säfte, Limonade auf Zucker;
Fleisch und Speiseöle

Diät-Tabelle Nummer 10

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems mit Kreislaufinsuffizienz Grad I-IIA

Allgemeine Eigenschaften:
- Eine leichte Abnahme des Energiewertes aufgrund von Fetten und Kohlenhydraten, die das Chlorid und Substanzen, die das Herz-Kreislauf- und Nervensystem stimulieren, begrenzen.

Chemische Zusammensetzung und Energiewert (Tagesration):
- Proteine ​​- 90 g (55-60% Tiere)
- Fette - 70 g (25-30% pflanzlich)
- Kohlenhydrate - 350-400 g
- Energiewert von 2500-2600 kcal

Empfohlene Produkte und Gerichte: Gebäckbrot von gestern, Kekse und nicht reichhaltige Kekse; vegetarische Suppen;
fettarme Sorten von Fleisch, Fisch, Geflügel;
Milch, Sauermilch und Hüttenkäse;
Gerichte aus verschiedenen Getreidearten; gekochte Nudeln;
gekochtes und gebackenes Gemüse;
weiche reife Früchte und Beeren, Honig, Marmelade. Ausgeschlossene Produkte und Gerichte:
frisches Brot, feine Backwaren;
Bohnen-, Fleisch-, Fisch- und Pilzsuppen;
fetthaltiges Fleisch, Fisch, Geflügel;
Nieren, geräuchertes Fleisch, Würste;
gesalzener Fisch, gesalzener und fetter Käse;
Hülsenfrüchte;
gesalzenes, eingelegtes und eingelegtes Gemüse; Früchte mit groben Ballaststoffen;
Schokolade, starker Tee, Kaffee und Kakao.

Diät-Tabelle Nummer 11

Tuberkulose der Lunge, Knochen, Lymphknoten, Gelenke bei leichter Exazerbation oder Dämpfung, Erschöpfung nach Infektionskrankheiten, Operationen, Verletzungen

Allgemeine Eigenschaften:
- energiereiche Ernährung mit einem überwiegenden Anstieg an Proteinen, insbesondere Milchprodukten, Vitaminen und Mineralstoffen

Chemische Zusammensetzung und Energiewert (Tagesration):
- Proteine ​​- 110-130 g (60% Tiere)
- Fette - 100-120 g
- Kohlenhydrate - 400-450 g
- Energiewert - 3000-3400 kcal

Empfohlene und ausgeschlossene Produkte und Gerichte:
Fast alle Lebensmittel und Gerichte werden verwendet, mit Ausnahme von sehr fettem Fleisch und Geflügel, Lammfleisch, Rindfleisch und Speisefetten sowie Kuchen und Gebäck mit viel Sahne

Diät-Tabelle Nummer 12

Indikiert für funktionelle Erkrankungen des Nervensystems

Der Tisch ist abwechslungsreich; würzige Gewürze, kräftige, reichhaltige Suppen, geräuchertes Fleisch, fettige, gebratene Lebensmittel, insbesondere Fleisch, das das Nervensystem stimuliert, Alkohol, kräftiger Tee, Kaffee, sind auf Fleisch und Salz beschränkt. Empfohlene Gerichte aus Leber, Zunge, Milchprodukten und Hülsenfrüchten, die Phosphorsalze enthalten

Diät-Tabelle Nummer 13

Indikiert für akute Infektionskrankheiten.

Allgemeine Eigenschaften:
- Eine Ernährung mit Energie, die durch Fette und Kohlenhydrate in hohem Maße gesenkt wird und einen hohen Gehalt an Vitaminen aufweist

Chemische Zusammensetzung und Energiewert (Tagesration):
- Proteine ​​- 75-80 g (60-70% Tiere)
- Fett - 60-70 g
- Kohlenhydrate - 300-350 g
- Energiewert - 2200-2300 kcal

Empfohlene Produkte und Gerichte:
Getrocknetes Weizenbrot;
fettfreie Fleisch- und Fischbrühen, Gemüsesuppen, Getreideschleimbrühen;
mageres Fleisch, Geflügel, Fisch;
Milchgetränke, Hüttenkäse;
Geriebener Reisbrei, Grieß und Buchweizengrütze;
Kartoffeln, Karotten, Rüben, Blumenkohl, reife Tomaten;
reife weiche Früchte und Beeren, Brühe Hüften; Zucker, Honig, Marmelade, Marmelade.

Ausgeschlossene Produkte und Gerichte:
Roggen und frisches Brot, Backen;
Fettbrühen, Kohlsuppe, Borschtsch;
fetthaltiges Fleisch, Geflügel, Fisch, Wurst, geräuchertes Fleisch, gesalzener Fisch, Konserven;
Vollmilch und Sahne, fette saure Sahne, Käse;
Hirse, Graupen und Gerstengetreide, Teigwaren;
Weißkohl, Rettich, Rettich, Zwiebel, Knoblauch, Gurken, Hülsenfrüchte;
ballaststoffreiche Früchte;
Schokolade, Kuchen, Kakao

Diät-Tabelle Nummer 14

Urolithiasis (Phosphaturie)

Allgemeine Eigenschaften:
- physiologisch vollständige Ernährung mit wenig alkalisierenden und kalziumreichen Lebensmitteln

Chemische Zusammensetzung und Energiewert (Tagesration):
- Proteine ​​- 90 g
- Fett - 100 g
- Kohlenhydrate - 400 g
- Energiewert - 2800 kcal

Empfohlene Produkte und Gerichte:
verschiedene Arten von Brot- und Mehlprodukten;
Suppen und Brühen (Fleisch, Fisch, Getreide);
Fleisch und Fisch;
irgendwelche Getreide
grüne Erbsen, Kürbis;
Pilze;
saure Äpfel und Beeren
Zucker, Honig, Gebäck

Ausgeschlossene Produkte und Gerichte:
Milch-, Gemüse-, Obstsuppen;
geräuchertes Fleisch, gesalzener Fisch;
Milchprodukte;
Kartoffeln, Gemüse und Obst, zusätzlich zu den vorstehend genannten Obst-, Beeren- und Gemüsesäften;
Fleisch und Speiseöle

Diät-Tabelle Nummer 15

Verschiedene Krankheiten, die keine spezielle therapeutische Ernährung erfordern

Allgemeine Eigenschaften:
- physiologisch vollständige Ernährung mit Ausnahme von schwer verdaulichen und würzigen Lebensmitteln

Chemische Zusammensetzung und Energiewert (Tagesration):
- Proteine ​​- 90-95 g
- Fett - 100-105 g
- Kohlenhydrate - 400 g
- Energiewert - 2800-2900 kcal

Empfohlene und ausgeschlossene Produkte und Gerichte:
Mit Ausnahme von fettem Fleisch und Geflügel, tierischen Fetten, Pfeffer und Senf werden fast alle Produkte und Gerichte verwendet

Medizinische Diäten Nr. 1- Nr. 15

Bei vielen Krankheiten ist die Ernährung eine der Hauptbehandlungsmethoden, und in einigen Fällen ist sie die einzige, beispielsweise bei Fettleibigkeit und leichtem Diabetes. In der klinischen Ernährung ist es wichtig, nicht nur die richtigen Produkte auszuwählen, sondern diese auch richtig zuzubereiten. Wichtig ist auch die Temperatur des Essens, die Zeit und Häufigkeit seines Empfangs. Ernährungsstörungen können zu einer Verschlimmerung der Erkrankung führen. Zum Beispiel kann dies bei Diabetes mellitus zu einem Anstieg des Blutzuckers, zu erhöhtem Durst und Mundtrockenheit führen, und bei Bluthochdruckpatienten kann die Verwendung von salzhaltigen Lebensmitteln zu einem Anstieg des Blutdrucks führen.

In medizinischen Einrichtungen und Sanatorien wird ein nummeriertes System von Diäten angewendet, von denen viele in mehreren Varianten existieren. Nachdem die Verschlimmerung der Krankheit vorüber ist, muss der Patient weiterhin die allgemeinen Ernährungsgrundsätze befolgen. Dies gilt in erster Linie für Produkte, die von der Ernährung ausgeschlossen werden sollten, Sie können jedoch auch andere Kochmethoden anwenden. Alle, einschließlich der medizinischen Diäten Nr. 1 bis Nr. 15, schließen Alkohol vollständig aus. Wenn eine Person zwei Krankheiten kombiniert, die eine spezielle Ernährung erfordern, muss sie die Prinzipien beider Diäten befolgen.

Literatur Zu Leberdiagnostik

Diätmenü für die Gesundheit der Gallenblase

Diäten

Die meisten Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts (GIT) werden durch falsche Ernährung verursacht. Gallenblasenprobleme sind keine Ausnahme. Gastroenterologen sind sich einig, dass es notwendig ist, eine Diät einzuhalten, um die Gesundheit der Gallenblase wiederherzustellen.

Wie Mariendistel für die Leber zu trinken: Zusammensetzung und Eigenschaften, Anwendungsregeln, mögliche Gegenanzeigen

Analysen

Mariendistel hat viele nützliche Eigenschaften, weshalb sie in der Schulmedizin häufig verwendet wird.

Diät nach Pevzner 5 p bei Pankreatitis

Leberzirrhose

Lassen Sie uns heute darüber sprechen, wie man mit Pankreatitis isst. Die Krankheit ist sehr heimtückisch. Schmerz, wenn er höllisch verschärft wird. Und Pankreasnekrose kann tödlich sein.

Wie verbreitet sich Hepatitis von Mensch zu Mensch?

Diäten

Eine gesunde Leber ist ein Versprechen für eine gute Gesundheit, aber nicht alle Bewohner des Planeten können sich einer gesunden Leber rühmen, da nach medizinischen Indikatoren etwa 30% der Bevölkerung an der einen oder anderen Lebererkrankung leiden.